Geprüfte Fachbetriebe zum Flachschleifen finden

➝ und Fertigungskosten vergleichen

* Gebührenfrei. Ohne Verpflichtung.

Oberflächenbearbeitung mit Qualität aus Deutschland

In 3. Schritten zum richtigen Schleifbetrieb

  • Icon für die Online-Anfrage

    1. Anfrage online erstellen.

  • Icon für die Funktion Angebot einholen

    2. Attraktive Angebote einholen.

  • Icon für die Auswahl der Lieferanten

    3. Passenden Anbieter auswählen.

Flachschleifen im Lohn

Finden Sie auf unserem B2B-Marktplatz den passenden Fachbetrieb für Ihren Lohnauftrag zum Flachschleifen.

Universelle Fertigung

Lohnschleifen ist eine Spezialität unserer Lieferanten, weshalb auch schwierige Aufgaben kein Problem sind.

Toleranzgenaue Oberflächen

Modernste Bearbeitungsmöglichkeiten garantieren Ihnen Bauteile mit toleranzgenauen Oberflächen.

Fertigungsbeispiele

➝ auf unserem B2B-Marktplatz
Was für Teile können flachgeschliffen werden?

Flachschleifen sind Schleifarbeiten für die Bearbeitung länglicher Bauteile mit eng tolerierten Genauigkeiten. So können Werkstoffe wie Stahl, NE-Metalle, Buntmetalle und viele mehr gemäß nach DIN EN 10029 oder auf Wunsch noch präziser mit optimalen Lösungen flachgeschliffen werden, weshalb Oberflächengüten von bis zu Ra 0,05 / Rz 0,3 mit Genauigkeiten von unter 5 µm für unsere Lieferanten im Flachschleifen kein Problem sind. Typische Beispiele dafür sind Maschinentische, Werkzeuge oder Führungsschienen für Werkzeugmaschinen.

Pendelschleifen und Tiefenschleifen

Pendelschleifen wird meist zum allgemeinen Flachschleifen verwendet und ist gerade bei Aufmaßen unter 1 mm vorteilhaft. Die Bearbeitung erfolgt schrittweise mit kleiner Zustellung und großen Tischgeschwindgkeiten. Doch sorgen die Überlaufwege für einen Kantenverschleiß an den Profilspitzen, welcher gerade bei kurzen Bauteilen sehr groß ist. Tiefenschleifen wird mit einer großen Zustellung und wegen dem großen Kontaktweg mit einem kleinen Vorschub betrieben. Dadurch entstehen dünne Späne mit einem kleinen Kontaktverschleiß und somit geringere Abrichtkosten.

Wie erfolgt Flachschleifen?

Zu Beginn werden alle Schleifteile einer Kontrolle unterzogen und die optimalen Schleifparameter für Ihren Auftrag ermittelt. Diese werden von der Steuerung der Schleifmaschine übernommen und die Werkstücke auf die magnetischen Halteplatten der Anlage gespannt. Anschliessend wird der automatisierte Schleifvorgang gestartet und das Werkstück auf das eingestellte Maß vorgeschliffen und die Schleifscheibe abgerichtet. Das gewünschte Endmaß wird dabei mittels Feinschlichten erreicht bevor im letzten Bearbeitungsschritt die Reinigung und Qualitätskontrolle erfolgt.

Schleifkörper zum Flachschleifen

Die Wahl des richtigen Schleifkörpers ist für die geforderte Qualität des Endproduktes in Sachen Toleranzen und Oberflächengüte beim Flachschleifen von wichtiger Bedeutung. Dabei sind das zu schleifende Material, die Werkstückgeometrie und die Art des Schleifprozesses wichtige Merkmale, um das optimale Schleifwerkzeug zu ermitteln. So sollten Schleifkörper über die richtige Kornart, Korngröße, Härte, Bindung, Struktur und Geometrie verfügen, um Flachschleifen im Lohn mit den bestmöglichen Fertigungsergebnissen zu gewährleisten.

Menü

Diese Webseite setzt Cookies, um Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite gehen wir von Ihrem Einverständnis für die Verwendung von Cookies aus. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen