Anbieter und Angebote zum Feinschleifen finden

➝ und Fertigungskosten vergleichen

* Gebührenfrei. Ohne Verpflichtung.

Oberflächenbearbeitung mit Qualität aus Deutschland

In 3. Schritten zum richtigen Schleifbetrieb

  • Icon für die Online-Anfrage

    1. Anfrage online erstellen.

  • Icon für die Funktion Angebot einholen

    2. Attraktive Angebote einholen.

  • Icon für die Auswahl der Lieferanten

    3. Passenden Anbieter auswählen.

Lohnfertigung zum Feinschleifen

Vergleichen Sie die Kosten geprüfter Fachbetriebe für Ihre Lohnfertigung zum Feinschleifen.

Universelle Fertigung

Modernste Schleifmaschinen garantieren eine flexible Fertigung in allen Bereichen des Feinschleifens.

Exzellente Qualität

Flachhonen für Präzisionsteile mit toleranzgenauen Oberflächen und exzellenter Qualität.

Fertigungsbeispiele

➝ auf unserem B2B-Marktplatz
Was bedeutet Feinschleifen oder Flachhonen?

Feinschleifen ist ein spanendes Verfahren der Oberflächenbearbeitung und ermöglicht die Herstellung von Dicht- oder Gleitflächen, welches die Dauerfestigkeit und Zähigkeit von planparallelen Funktionsteilen erhöht. Der Feinschliff erfolgt mit einer hohen Abtragleistung und stetiger Flächenberührung. Dabei können selbst härteste Werkstoffe mit optimalen Maß-, Form- und Lagegenauigkeiten ohne große Verunreinigungen der Werkstücke bearbeitet werden.

Wo findet Feinschleifen Anwendung?

Wenn es um Bauteile mit einer hervorragenden Planparallelität geht, dann ist Feinschleifen die optimale Fertigungslösung. So werden Schleifteile mit sensiblen Funktionsflächen für den Maschinenbau, Werkzeugbau, Luft- und Raumfahrt oder der Automobilindustrie gefertigt. Typische Anwendungsbeispiele ist dabei die Schleifen von Wendeschneidplatten für Zerspanungswerkzeuge oder die Herstellung von Dicht- oder Gleitflächen mit einer hohen Dauerfestigkeit.

Wie erfolgt der Schleifprozess?

Der Bearbeitungsprozess beim Feinschleifen erfolgt auf Zweischeiben- Schleifmaschinen mit vielschneidigen Werkzeugen aus gebundenen, hochfesten Schleifkörpern aus CBN oder Diamant. Dabei wird bei diesen Schleifarbeiten unter ständigem Flächenkontakt eine gleichzeitige Bearbeitung der gegenüberliegenden Werkstückseiten ermöglicht und die Materialabtragung findet in zykloidischen Bahnen durch die Druck- und Rotationsbewegungen des Schleifwerkzeuges statt.

Welche Vorteile ermöglicht das Feinschleifen?

Ein hohe Abtragleistung mit optimalen Maß-, Form- und Oberflächengenauigkeiten sind beim Feinschleifen dank spezialisierter Maschinen kein Problem. Dabei können neben den Standartwerkstoffen auch die härtesten Materialien wie Hartmetalle, Keramik oder gehärtete Metalle ohne Schädigung der Werkstückrandzone durch Druck oder Hitze bearbeitet werden, weshalb der Feinschliff eine hohe Produktivität sowie Wirtschaftlichkeit garantiert.

Menü

Diese Webseite setzt Cookies, um Zugriffe zu analysieren. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite gehen wir von Ihrem Einverständnis für die Verwendung von Cookies aus. Weitere Informationen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen